Fiat 124 Spider-Die italienische Legende

Die Tage werden heller, und das Klima milder. Ja der Frühling steht bald vor der Tür. Raus aus dem Haus und gemeinsam überlegen was so an schöne Landschaften Europa zu bieten hat. Passend dazu darf eins nicht fehlen. Ein schönes Cabriolet, oder sogar noch besser, ein Spider muss her. In dieser Ausgabe stellen wir Ihnen unsere italienische Legende der Fiat 124 Spider, vor.

Nach über 50 Jahren ist der kultige Fiat 124 Spider mit Furore zurück. Italienisches Design und unverwechselbare Eleganz treffen auf Tradition und Innovation: eine echte, moderne Schönheit, die an glorreiche Zeiten erinnert.

Ein Auto, das kreiert und designt wurde, um ein Spider zu sein. Mit der perfekten Balance zwischen präzisem Fahrverhalten und dem Gefühl von Freiheit, wie man es nur in einem echten Spider erlebt. Der Fiat 124 Spider ist ein Roadster mit sportlichem Design und funktioneller Innenausstattung.

Den 124 Spider gibt es in 5 verschiedenen Varianten, die Klassik Version, Lusso, America Edition, Europa Edition und S-Design. Zu guter letzt gibt es den 124 Spider auch aus dem Hause Abarth und sorgt für Fahrspass pur.

Motoren
Der Fiat 124 Spider begeistert mit seinem 1.4 L MultiAir Turbomotor mit 103 kW (140 PS) und dem 6 Gang-Handschaltgetriebe. Dank der hohen Hubraumleistung und dem beeindruckenden Drehmoment von 240 Nm bei gerade einmal 2.250 Umdrehungen pro Minute spüren Sie sofort, was das heißt:

Rasante Beschleunigung kombiniert mit einem atemberaubenden Fahrgefühl, das diesen Namen wirklich verdient. Wem das alles nicht genug ist und gerne in die Tasche greifen will der wechselt zum Spitzenmodell aus dem Hause Abarth. Hier warten satte 170 PS auf Sie und versprechen direktes Rennfeeling pur.

Innenraum
Auch im Innenraum besinnt sich Fiat auf klassische Sportwagen-Tugenden: Eine tiefe Sitzposition mit ordentlich Seitenhalt, ein kurzer knackiger Schalthebel und ein rundes sowie perfekt proportioniertes Lenkrad machen die Schaltzentrale des 124 Spider zu einem hervorragenden Arbeitsplatz für Kurvenkünstler.

Auf dem Fahrersitz haben bei geschlossenem Dach auch Personen bis 1,90 Meter Körpergröße ausreichend Platz, lediglich Piloten mit sehr großen Füßen können im Bereich der Pedale Probleme bekommen. Weniger Raum gibt es auf der Beifahrerseite, hier wird es für Menschen mit langen Beinen auf ebenso langen Fahrten schon mal unbequem.

Größere Freude als beim Betrachten des Wagens kommt nur auf, wenn man abseits aller Autobahnen und Innenstädten am Volant drehen kann. Wer mit dem Fiat im Sommer mit geöffnetem Verdeck über kurvige Landstraßen düst, der findet das reine Vergnügen am Autofahren wieder. Das Fahrwerk ist – wie recht weich abgestimmt und der Spider lehnt sich beim ersten Einlenken ein wenig in die Kurve.

Sicherheit

Damit man sich rundum sicher fühlt, verfügt der Fiat 124 Spider, je nach Ausstattung, über diverse Features, wie TPMS (Reifendruckkontrollsystem), vier Airbags, Electronic Stability Control (ESC), dynamisches Kurvenlicht und eine Scheinwerferreinigungsanlage. Vor allem aber bietet der Fiat 124 Spider ein Voll-LED-Technik mit AFLS (Adaptive Front Lighting System), das den Lichtstrahl je nach Geschwindigkeit und Kurve anpasst. So sind Fahrkontrolle und Sicht sicher gegeben.

Pakete

Abgesehen von den verschiedenen Versionen wie wir bereits mitgeteilt haben erhalten Sie für den Fiat 124 Spider diverse Pakete zur Auswahl.

Das Radio Paket verfügt über MP3-Radio und 7“ Touchscreendisplay sowie Bluethooth, USB, AUX-In und DAB.

Das Premium Paket bietet Rückfahrcamera Parkview, Navigationssystem mit 3 D Kartendarstellung und SD-Karten-Slot sowie ein schlüsselloser Zugang (Keyless Entry & Go).

Das Sicht Paket ist ausgettatet mit Voll-LED-Frontscheinwerfern, AFLS (Adaptive Front Lighting System) LED-Tagfahrlicht, Scheinwerferreinigungsanlage, Licht und Regensensor und automatischer Scheinwerferkorrektur.

Das Böse Sound System ist mit neun Lautsprechern, davon vier in den Kopfstützen, und automatischer Lautstärkenanpassung je nach Position des Verdeckes ausgestattet.

Fazit

Der Italiener ist ein bisschen moderner Oldtimer. Klassisches Autofahren kombiniert mit Fahrspaß pur, ganz ohne auf aktuelle Annehmlichkeiten wie Bluetooth-Infotainment oder schlüsselloses Zugang verzichten zu müssen.
Ab 25.000 € ca. in allen FIAT Händlern erhältlich. Buon divertimento.

News Reporter